2.1 Softwarebeschaffung und -konfiguration

Um diesen ersten Teil der Realisierungsphase beginnen zu können müssen folgende Punkte erledigt sein:

1. Vollständig ausgefülltes Standard-Importfile (Excel) wurde dem Systemintegrator übergeben und von diesem als tauglich beurteilt.
2. Firmenlogos wurden im EPS-, PDF- oder TIFF-Format dem Systemintegrator übergeben und von diesem als tauglich beurteilt. Pixelbilder müssen druckfähig sein und in Druckgrösse mindestens eine Auflösung von 300dpi haben.
3. Der Terminplan für die Integration wurde zwischen dem Systemintegrator und dem Kunden bereinigt und abgesegnet.
4. Die Verträge zur Beschaffung der boaTOOLS wurden unterzeichnet.
5. Die Beschaffung der zu Grunde liegenden Datenbank 4D wurde in Auftrag gegeben.

Die boaTOOLS werden auf Grund Ihrer bereitgestellten Daten angepasst und anschliessed auf Ihrem Computersystem installiert.

© Projektnetz 04-2006